Die Berufs- und Studienorientierung

Unser besonderes Anliegen ist es, den Schüler*innen während ihrer Schulkarriere zu helfen, ihre eigenen Stärken, Begabungen und Interessen zu erkennen, um auf Grundlage dieses Wissens eine fundierte Entscheidung zur Berufs- und Studienwahl für die Zeit nach der Schule treffen zu können. Um diesen Prozess des Bewusstwerdens und Erkennens des eigenen Profils zu unterstützen, arbeitet die Berufs- und Studienorientierung am Dreilinden-Gymnasium mit zahlreichen anerkannten Kooperationspartnern wie der Jugendberufsagentur, der Synicial GmbH Berlin und dem Institut für Talententwicklung zusammen und entwickelt verschiedene jahrgangsspezifische Orientierungsangebote für die Schüler*innen.

Spezifische Förderung für die ideale Profilentwicklung

8. Jahrgangsstufe

  • obligatorische Teilnahme am Girls & Boys-Day
  • Online-Interessenstest und Arbeit mit dem Berufswahlkompass (Portfolio zu den eigenen Stärken und Interessen)
  • Besuch der Praktikumsmesse, die durch den 9. Jahrgang jeweils im zweiten Halbjahr organisiert wird

9. Jahrgangsstufe

  • obligatorisches, zweiwöchiges Betriebspraktikum
  • Verfassung eines Reflexionsberichts zum Praktikum
  • Organisation der Praktikumsmesse für den 8. Jahrgang im zweiten Halbjahr

10. Jahrgangsstufe

  • obligatorischer Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ)
  • Teilnahme am Assessment-Center (BOB-Berlin)
  • individuelle Laufbahnberatung durch den Pädagogischen Koordinator am Dreilinden-Gymnasium
  • individuelle Beratungen durch die Jugendberufsagentur

Das Praktikum - Eintauchen in die Welt von Arbeit, Wirtschaft und Beruf

Im neunten Jahrgang sammeln unsere Schüler*innen im zweiwöchigen Praktikum erste Eindrücke in der Welt von Arbeit und Beruf und haben dadurch die Möglichkeit, ihre eigenen Interessen, Stärken und Vorstellungen zu reflektieren. Damit aus dieser großen Herausforderung kein Sprung ins kalte Wasser wird, finden Sie hier alle notwendigen Formulare, Tipps Anforderungen zum Berufspraktikum.

Unsere Kooperationspartner